Page 5 - Druckschalter-Hydropa
P. 5

RÜCKSCHALTDIFFERENZDRUCK



            1. Standard Dichtung (Normalausführung):
            Bei einem Einstelldruck von ca. 60-70 % des max. einstellbaren Schaltdruckes liegt die sich im
            Dauereinsatz ergebende Hysterese bei ca. 7-12 % des Endwertes.

            Beispiel:
            Bei einem Druckschalter DS-117-150 mit einem Druckbereich von 10-150 bar ergibt sich bei einem
            Einstelldruck von 100 bar eine Hysterese von ca. 8-15 bar.

            2. Reibungsarme Spezial-       Dichtung (“SS” Ausführung)
            Bei einem Einstelldruck von ca. 60-70 % des max. einstellbaren Schaltdruckes liegt die sich im
            Dauereinsatz ergebende Hysterese bei ca. 3-6 % des Endwertes.

            Beispiel:
            DS-117/SS-240 Einstelldruck: 200 bar --> Hysterese: ca. 12 bar

            Diese Werte sind selbstverständlich von der Temperatur und der Viskosität des Betriebsmediums
            abhängig. Auch die Druckbereiche mit den unterschiedlichen Kolbendurchmessern beeinflussen
            diese Werte.




            FUNKTIONSDIAGRAMM









                                    70bar






                          Hysterese






                                     10 bar



                                           H
                        Schließer (N.O.)
                                           L


                                           H
                         Öffner (N.C.)
                                           L






                                                                                                         4/6
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10