Page 4 - Absperrklappen-Kompensatoren
P. 4

Endschalter
          mechanisch oder induktiv


          mechanischer Endschalter                              induktiver Endschalter














          Bestellnummer            EAFSMK                        Bestellnummer            EAFSIK
          Schaltleistung bei 125V AC   10A res., 6A ind.         Betriebsspannung         10 to 30V
          Schaltleistung bei 250V AC   10A res., 4A ind.         Schaltfrequenz           0 to 1500Hz
          Schaltleistung bei 115V AC   0,4A res., 0,05A ind.     Verpolschutz             verpolgeschützt
                                     7
          Lebensdauer mechanisch   10  (bei 50cpm)               Kurzschlussschutz        Taktend
                                     5
          Lebensdauer elektrisch   10  (bei 20cpm)               Spannungsfall            = 3V
          Umgebungstemperatur      -20°C bis +60°C               Betriebsstrom            0 bis 200mA
          Luftfeuchtigkeit Umgebung   max. 95% bei 20°C          Reststrom                0 bis 0,5mA typ. 0,1ìA
          Max. Schaltgeschwindigkeit   120cpm                    Leerlaufstrom            = 17mA
          Schutzart Schalter       IP 64                         Schaltzustandsanzeige    LED, gelb
          Schutzart Anschlüsse     IP 60                         Umgebungstemperatur      -25°C bis 70°C
          Schalterart              Wechsler                      Schalterart              PNP Schließer
          Bemessungsisolationsspannung   250V AC                 Schaltabstand            2mm
          Bemessungsstoßspannungsfestigkeit   2,5kV              einbau                   bündig
          Umpolungsspannung        2,5kV                         Gesicherter Schaltabstand   0 bis 1,62mm
          Thermischer Bemessungsstrom   10A                      Reduktionsfaktor r Al    0,3
          Bemessungskurzschlussstrom   100A                      Reduktionsfaktor r Cu    0,2
          Empfohlene Kurzschlusssicherung   10A Sicherung        Reduktionsfaktor r V2A   0,7
                                                                                                2
                                                                 Adernquerschnitt         0,14mm
                                                                 Schutzart                IP67




































          Dieses Datenblatt ist eine Übersicht über die angeführten Produkte. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Wir versuchen die technischen Daten immer am letzten Stand zu halten, aber durch die ständige Weiterentwicklung kann für die
          Richtigkeit der Angaben (sowie Druckfehler) keine Gewähr gegeben werden. Die angeführten Kühlleistungen wurden am Prüfstand nach dem asa Messverfahren mit Öl der Type ISO VG 46 ermittelt und stellen eine Basis für Ihre Kühlerauswahl hinsichtlich
          der abzuführenden Wärmemenge dar. Da es für die Kühlleistungsmessung kein normiertes Verfahren gibt, können bei Messverfahren anderer Hersteller Abweichungen auftreten. Aufgrund unterschiedlicher Umgebungsbedingungen kann die Kühlleistung
          um ca. +/- 15 % variieren. Wir empfehlen daher unbedingt den entsprechenden Kühler unter den jeweils vorliegenden praxisnahen Einsatzbedingungen zu testen. Ebenso sollte die Kühlerfunktion hinsichtlich Schwingungs- und Festigkeitsbeanspruchungen,
          sowie für wechselnde Druckbelastungen und Thermospannungen überprüft werden. Freimaßtoleranz nach DIN 2768-v. Für die Beratung durch dieses Datenblatt ist eine Haftung nach Schadenersatz, gleich welcher Art und welcher Rechtsgrundlage
          ausgeschlossen. Alle Angaben und Berechnungswerte erfolgen nach bestem Wissen, sie stellen keine Eigenschaftszusicherung dar und es wird empfohlen, aufgrund der unterschiedlichen Anwendungen, die technischen Daten durch Prüfung zu bestätigen.
          Die asa hydraulik GmbH behält sich das Recht vor, ohne Mitteilung das Produkt zu verändern. Dies bezieht sich sowohl auf technische Daten, wie auf das Produkt selbst.

                                                      © asa hydraulik, Februar 2012
   1   2   3   4   5   6   7